Betriebsratswahlen - Seminare zur BR Wahl

Betriebsratswahlen

Alle 4 Jahre finden deutschlandweit Betriebsratswahlen statt. Vom 1. März bis zum 31. Mai werden wieder neue Gremien gewählt. Egal, ob im normalen oder im vereinfachten Wahlverfahren, die gesetzlichen Vorgaben sind höchst komplex und oft kaum durchschaubar.

Auch wenn beide Verfahren einiges gemeinsam haben, so gibt es auch gravierende Unterschiede. Welches Wahlverfahren zur Anwendung kommt liegt nicht im Ermessen des Wahlvorstands, sondern wird durch die gesetzlichen Vorschriften bestimmt. Danach entscheidet die Betriebsgröße über die Art des Wahlverfahrens.

So findet nach § 14a BetrVG das einfache Wahlverfahren in Betrieben Anwendung, die in der Regel maximal 50 wahlberechtigte Arbeitnehmer beschäftigen.

In Betrieben mit mehr als 50 wahlberechtigten Arbeitnehmern findet hingegen in der Regel das normale Wahlverfahren Anwendung. Nur im engen Rahmen ist eine Vereinbarung mit dem Arbeitgeber auf das einfache Wahlverfahren möglich. Mit mindestens sechs Wochen ist das normale Wahlverfahren deutlich länger als das einfache Wahlverfahren.

Eine intensive Schulung hilft die Anfechtung oder Nichtigkeit von Wahlen zu vermeiden; denn nach weit verbreiteter Auffassung sind über 80 % der Betriebsratswahlen anfechtbar.

Eine gute Vorbereitung ist für eine rechtssichere und stressfreie Wahl unerlässlich. Dies setzt nicht nur eine rechtzeitige Planung voraus; auch die Erlangung des erforderlichen Wissens ist für die erfolgreiche Arbeit des Wahlvorstands entscheidend. So machen Sie auch gegenüber der Belegschaft in allen Phasen der Wahl eine gute Figur und sind zu jedem Zeitpunkt ein gut informierter und verlässlicher Ansprechpartner.

Wahlvorstände und Betriebsräte erlernen in 10 Schritten alles Wichtige zur Durchführung der Betriebsratswahl. Von der Bestellung des Wahlvorstands, über die Aufstellung der Wählerliste, dem Erlass des Wahlausschreibens bis hin zur Ermittlung und Bekanntmachung des Wahlergebnisses und die Einberufung der ersten Sitzung des neuen BR-Gremiums.

Die Informationen werden als Intensivseminar oder für alle erfahrenen Betriebsräte und Wahlvorstände als Kompaktseminar zur Auffrischung angeboten. Alle Teilnehmer erhalten umfassende detaillierten Checklisten, einen konkreten Ablaufplan und eine Fristenübersicht für eine korrekte Wahl.

Mit diesen praktischen Hilfsmitteln sind Sie gut gewappnet für die BR-Wahl 2018. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch nach der Wahl mit Rat und Tat zur Seite und begleiten Sie bei Ihrer Betriebsratsarbeit.