Blog Headerbild

Blog

Der AfA Seminare Blog befasst sich unter anderem mit: Datenschutz, Digitalisierung, Tagungen für Betriebsräte, Arbeitnehmerrechten, Betriebsratwahlen und vielen weiteren Themen, die für den Betriebsrat von heute relevant sind.

Auch Praktikanten haben Rechte

Veröffentlicht am 24.10.2013 von

Viele junge Berufseinsteiger finden sich nach Abschluss ihrer Berufs- oder Hochschulausbildung immer häufiger im Praktikumsverhältnis wieder. Sie leisten dort - in der Hoffnung auf eine Festanstellung - reguläre Arbeit zu qualifizierenden Tätigkeiten. Und dies häufig bei keiner oder nur geringer Vergütung. Es erscheint daher notwendig, dass Praktikanten besser über ihre Rechte aufgeklärt werden.

IG Metall Tagung in Inzell mit AfA

Veröffentlicht am 23.10.2013 von

Die Kritische Akademie in Inzell beschäftigte sich vom 18.10.2013 bis zum 20.10.2013 auf einer hochkarätig besetzten Tagung mit den Arbeitsbedingungen von Betriebsräten. Rechtsanwalt Marc-Oliver Schulze von den AfA Rechtsanwälten nahm an der Diskussionsrunde am Samstagvormittag teil.

Buchmesse: AfA gibt Interview

Veröffentlicht am 14.10.2013 von

Ob Autoren, Verleger oder Händler: Die Buchmesse lockt Mitte Oktober jährlich rund 280.000 Besucher nach Frankfurt. Damit ist die Messe der international wichtigste Umschlagplatz für Rechte und Lizenzen. Unter den 7.000 Ausstellern präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder der Bund-Verlag, der an seinem Aktionstag am vergangenen Donnerstag zahlreiche Arbeitnehmer sowie Betriebs- und Personalräte an seinem Stand vereinte.

Mindestlohn – wie kann dieser durchgesetzt werden?

Veröffentlicht am 04.10.2013 von

In der Bundesrepublik Deutschland arbeitet fast ein Viertel der Beschäftigten im Niedriglohnsektor. Im Jahr 2011 betrug die Zahl der Niedriglohnbeschäftigten knapp 8,1 Millionen (IAQ-Institut für Arbeit und Qualifikation Report). Die unmittelbare Folge ist, dass aufgrund der geringen Lohnhöhe kein für den Lebensunterhalt ausreichendes Einkommen erzielt wird und ergänzend zum Arbeitsentgelt Leistungen der Grundsicherung nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II, „Hartz IV“) in Anspruch genommen werden müssen.

Betriebskindergärten – besteht ein Anspruch?

Veröffentlicht am 24.09.2013 von

Flexibilität ist heutzutage eine Grundvoraussetzung, die viele Arbeitgeber von ihren Mitarbeitern erwarten. Eltern von kleinen Kindern können diese Anforderung oft nicht erfüllen, da es meist an umfassender Betreuung des Nachwuchses fehlt. Die Notwendigkeit von weiteren Kita- oder Krippenplätzen sorgte bereits in letzter Zeit zu einer verstärkten öffentlichen Diskussion.

Abmahnung – jetzt sollten Sie vorsichtig sein!

Veröffentlicht am 17.09.2013 von

Die Abmahnung ist die „gelbe Karte“ im Arbeitsleben. Trotz anfänglicher Verärgerung ist für den Arbeitnehmer höchste Vorsicht geboten, denn bei weiteren Verstößen könnte eine Kündigung folgen. Wir klären die Voraussetzungen, unter denen eine Abmahnung gültig ist und erläutern, unter welchen Bedingungen diese wieder aus der Personalakte entfernt werden kann.

Welche Rechte haben Auszubildende?

Veröffentlicht am 29.08.2013 von

In wenigen Tagen ist es wieder soweit: für zahlreiche Auszubildende beginnt das erste Lehrjahr. Der Start in die neue Berufswelt ist für viele Schüler nicht nur mit einer großen Umstellung verbunden, sondern bringt auch viele neue Rechte und Pflichten mit sich. Damit der Berufseinstieg nicht mit Problemen beginnt, haben wir nachfolgend einige wichtige Regelungen zusammengefasst.

Werkvertrag = Dumpinglohn?

Veröffentlicht am 15.08.2013 von

Immer mehr Unternehmen versuchen Personalkosten durch den Abschluss von Werkverträgen mit Subunternehmern zu sparen. Zuletzt berichtete auch das Handelsblatt hierzu umfassend in seiner Ausgabe Nr. 164 vom 27.08.2013. Allerdings stellen Werkverträge ein großes Risiko für die Unternehmen dar, wie der aktuelle Fall bei Daimler zeigt.

Erfolgreiche 4. Betriebsräte Sommertagung

Veröffentlicht am 24.07.2013 von

Bereits zum vierten Mal fand vom 17. bis zum 21. Juni 2013 die AfA Betriebsräte Sommertagung im Ostseebad Boltenhagen statt. Die mehr als 150 teilnehmenden Betriebsräte erhielten von hochkarätigen Arbeitsrechts-Experten Wissenswertes zur aktuellen Rechtsprechung, zu den allgemeinen gesellschaftlichen Herausforderungen der BR-Arbeit sowie zu ausgewählten Spezialthemen vermittelt.

Bachelor oder Diplom – Wo liegen die Unterschiede?

Veröffentlicht am 23.07.2013 von

In der italienischen Universitätsstadt Bologna wurde 1999 die seit Jahrzehnten größte Hochschulreform durchgeführt: der Bologna-Prozess. Mittlerweile wirken 47 Staaten sowie die EU-Kommission und acht weitere Organisationen im Hochschulbereich mit. Eingebunden in den europaweiten Bologna-Prozess in Deutschland sind Bund, Länder und Hochschulen. Dieser Reformprozess wird begleitet durch die Bund-Länder Arbeitsgruppe „Fortführung des Bologna-Prozesses“.