Navigation
×

Sommertagung 2012

3. BR-Sommertagung Juni 2012: Teilnehmer und Referenten wieder hochzufrieden

„Wir kommen wieder“. Referenten und Teilnehmer freuen sich bereits auf das nächste Jahr. Mit 170 Teilnehmern war die Veranstaltung schon Wochen zuvor vollständig ausgebucht.

Drei Leitthemen standen im Vordergrund der Tagung:

  1. Betriebsratsarbeit im europäischen Kontext: Neue Aufgaben für den BR
  2. Mitbestimmung beim Gesundheitsschutz
  3. Geheimhaltungspflicht und Haftung des Betriebsrats

Betriebsrätefortbildung auf hohem Niveau

Auch auf der diesjährigen Sommertagung wurde Wert gelegt auf die Vermittlung von Grundlagenwissen kombiniert mit individuell ausgewählten Spezialthemen. Vertiefende Kenntnisse konnten in den Round Table Gesprächen und den jeweils individuell ausgewählten Workshops erworben werden.

Renommierte Experten wie die Professoren Herta Däubler-Gmelin, Wolfgang Däubler und Peter Wedde sowie Richter von Arbeitsgericht, Landesarbeitsgericht und Bundesarbeitsgericht (u.a. Burghard Kreft, Christoph Tillmanns und Dr. Brigitta Liebscher) gaben Auskunft über die aktuelle Rechtsprechung und ihre Einschätzung zu künftigen Entwicklungen im Arbeitsrecht.

Dr. Gregor Gysi, Manuela Schwesig und Matthias Schrade bezogen als politische Referenten Stellung und informierten über die Schnittstellen von Politik und arbeitsrechtlicher Praxis. In einer spannenden Podiumsdiskussion wurde zwischen Betriebsräten, Politikern und Professoren lebhaft diskutiert.

Das Fazit der Teilnehmer: Die Kombination von hochkarätigen Referenten auf der einen und das Wechselspiel von Podiumsvorträgen, Round Table Gesprächen und Workshops auf der anderen Seite macht diese Veranstaltung einmalig. In der entspannten Atmosphäre des Tagungsortes erfolgte über das offizielle Programm hinaus ein reger Austausch zwischen Teilnehmern und Referenten, viele neue Netzwerke wurden geknüpft.

Ausblick

Ein weiteres Highlight sodann im Herbst 2014: Das Deutsche Betriebsräte Forum vom 10. – 14.11.2014 in Berlin, das AfA in Kooperation mit dem Bund Verlag und der Zeitschrift Arbeitsrecht im Betrieb (AiB) veranstaltet. Erste Informationen gibt es hier.

Fortbildung auf hohem Niveau ist Grundlage für eine erfolgreiche BR-Arbeit. Für die Aufgaben im Betrieb wünschen wir viel Erfolg und Durchhaltevermögen!

[nggallery id=2]